Professionelle Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung

Die professionelle Zahnreinigung ist eine pflegende und eine vorsorgende Behandlung gleichzeitig.

Zusätzlich zur täglichen Zahnpflege durch Zähneputzen, Benutzung von Zahnseide und Munddusche, empfiehlt sich eine regelmäßige mechanische Reinigung der Zähne beim Zahnarzt in Form einer professionellen Zahnreinigung (PZR).  Die „Professionelle Zahnreinigung“ ist viel mehr als nur Zähneputzen und polieren. Es ist die Entfernung von Zahnbelägen und  die anschließende Politur und Versiegelung der Zahnoberflächen. Durch diese regelmäßige Vorsorgemaßnahme wird das Karies- und Parodontitisrisiko wirksam gesenkt. Zahnärzte berichten uns, dass mehr  als zwei Drittel aller Erwachsenen an diesem schleichenden Knochenrückgang(Parodontitis) leiden. Bakteriennester  in den Zahnfleischtaschen können sogar eine Ursache weiterer Erkrankungen  sein die nicht im Mund zu Tage treten.

Gesetzlich Krankenversicherte müssen diese Kosten selbst tragen. Viele Zahnzusatzversicherungen Übernehmen die Kosten für eine PRZ zum Größten Teil und meistens bis zu zweimal im Jahr.

 

Was bringt eine professionelle Zahnreinigung?

1.     Zahnverfärbungen werden spürbar reduziert

2.     Zahnzwischenräume werden von Entzündungsherden komplett befreit

3.     Zahnstein wird stark reduziert

4.     Mundgeruch kann durch entfernen von Zungenbelägen und Bakterien am Zahnfleisch wirksam vermieden werden

5.     Erkrankungen wie Karies, Zahnfleischentzündungen und Parodontitis etc. werden frühzeitig erkannt.

6.     Meist werden die Zahnflächen auch mit einer Schutzschicht versorgt (Fluoridierung)

 

Wissenswert

Die „Wolldecke im Mund“ die wir morgens nach dem aufwachen spüren ist der sogenannte Biofilm. Er befindet sich immer im Mund. Der ist wichtig und gut für uns wenn er im richtigen Gleichgewicht befindet. Durch unsere heute übliche Ernährung werden isolierte Kohlenhydrate verwertet und leicht aggressive Säuren entstehen. Die sind auf die Dauer Ursache für Karies, Zahnfleischentzündungen (Gingivitis) bis hin zum Knochenabbau (Parodontitis).

 

Was kostet eine Professionelle Zahnreinigung?

Die Preise sind stark unterschiedlich und differieren nach der Ausführung und Intensität zwischen 60€ und 150€. Seit Januar 2012 sind die Preise stark gestiegen.

 

Wie häufig sollte ich eine Professionelle Zahnreinigung durchführen lassen?

Ein bis zweimal im Jahr sind gut. Sollte bereits eine Parodontitis vorliegen ist es bis viermal sinnvoll.

 

Zahnzusatzversicherung und die Professionelle Zahnreinigung

Es gibt klare Aussagen zu jedem einzelnen Tarif wie viel geleistet wird. Meist gibt es Höchstgrenzen. Für ein bis zweimal im Jahr reicht das aus oder ist zumindest eine kräftige Unterstützung. Wird eine häufigere Durchführung beispielsweise wegen einer Parodontitis nötig, so fällt das unter Parodontitisbehandlung und muss gesondert im Leistungskatalog enthalten sein.

Weitere informationen finden Sie unter der Rubrik Wissenswert.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort